Musikalische Biografie 

Sänger Markus Hoffmann aus Oelsnitz im Vogtland

 

Der Sänger Markus Hoffmann wurde am 27.12.1994 in Oelsnitz im Vogtland geboren. Seit seiner frühen Kindheit hört er gerne Schlager & Volksmusik. In seiner Schulzeit nahm er 5 Jahre Klavierunterricht. Bei Familienfeiern sorgte er schon früher für Stimmung und gute Unterhaltung mit Musik und Gesang, dies tut er heute auch noch sehr gerne. 2013 hatte er seinen ersten öffentlichen Auftritt in einem Hotel in Südtirol. Kurze Zeit später gaben ihm seine musikalischen Vorbilder, die Kastelruther Spatzen die Möglichkeit für zwei erfolgreiche Auftritte im Vorprogramm. 2014 begann eine enge Zusammenarbeit mit dem vogtländischen Komponisten Ronald E. Müller, sowie zahlreichen Textern u.a. Norbert Hammerschmidt und Doreen Reinhart. Durch diese Zusammenarbeit entstanden viele musikalische Kontakte und zahlreiche Auftritte.

                                 2013                                 

Erster Auftritt bei den Kastelruther Spatzen in Südtirol

2014

Erste Open Air und Konzert Auftritte in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen Auftritt beim „Südtiroler Sommerfest“ der Kastelruther Spatzen im Vogtland

2015

3. Platz beim Bundestalentwettbewerb der Unterhaltungskunst moderiert von Achim Menzel Zahlreiche Open Air und Konzert Auftritte in verschiedenen Bundesländern

2016

Zahlreiche Open Air und Konzert Auftritte in verschiedenen Bundesländern

2017

Zahlreiche Open Air und Konzert Auftritte in verschiedenen Bundesländern

2018

Einige Open Air und Konzert Auftritte in verschiedenen Bundesländern

 

In seiner musikalischen Laufbahn durfte er schon mit zahlreichen Musikkollegen auftreten, u.a. mit den Kastelruther Spatzen, Graziano, Ladiner, Hansy Vogt, Anna-Carina Woitschack, Eberhard Hertel, Geschwister David, Judith & Mel, Linda Fäh, Romy uvm.

 

Meine Hobbys: Judo (aktiver Judoka bisher größter Erfolg 2014 Mitteldeutscher Vizemeister Kampfrichter, AG-Leiter an Oberschule)

 

Zeit mit Familie verbringen

 

Umgang mit moderner EDV-Technik

 

Schule/Ausbildung:  Realschulabschluss/Oberschule, Facharbeiterabschluss Elektroniker für Geräte und Systeme